Unser Team

Das Kollegium im Schuljahr 2019/2020

Lehrkräfte

An der Grundschule Blanke unterrichten 10 Lehrkräfte, die Klassenlehrerfunktion haben. Dazu kommen mehrere Fachlehrerinnen. Drei Förderschullehrerinnen der Anne-Frank-Schule und der Vechtetalschule unterstützen die Pädagogen stundenweise im Rahmen des regionalen Integrations-Konzeptes. Unten finden Sie ein Auswahl an Portraitfotos.

 

Im dritten und vierten Schuljahr werden die drei Hauptfächer (Deutsch, Mathematik und Sachunterricht) von den Klassenlehrern und einem Fachlehrer unterrichtet.

 

Der Klassenlehrer ist Ansprechpartner für die Eltern und koordiniert die Zusammenarbeit aller in der Klasse tätigen Lehrer.

 

Die Klassen und ihre Klassenlehrer

1a Frau Brouwer

1b Frau Elsmann

 

2a Frau Unger

2b Frau Schwering

 

3a Frau Poets-Westdörp

3b Frau Schmidt-Becker

 

4a Frau Beckhuis

4b Herr Greiwe

 

SKG Frau Böckmann

 

Weitere LehrerInnen

Frau Karst (Lehramtsanwärterin), Frau Holzenkamp (Förderschullehrerin), Frau Hoegen-Terwey (Förderschullehrerin), Frau Schevel (Fachlehrerin)

Herr Greiwe

Frau Jablonowski

 

Frau Schmidt-Becker

Frau Heinze

Schulleitung

Frau Sandra Jablonowski ist seit 1.2.2017 die kommissarische Schulleiterin der Grundschule Blanke. Seit dem Bestehen ihrer Prüfung am 21.11.2017 besetzt sie diesen Posten dauerhaft.

 

Beratungslehrerin

Frau Brouwer ist seit dem Schuljahr 2018/2019 nach der Pensionierung von Frau Becker unsere Beratungslehrerin.

 

Beratung beinhaltet Unterstützung beim Erkennen und Beschreiben von Problemen als auch Unterstützung bei der Entwicklung von Zielvorstellungen und Handlungsmöglichkeiten. Für diese Aufgabe wird Frau Brouwer im Rahmen einer Weiterbildung ausgebildet. Sie kann sachkompetent beraten und helfen.

 

Eltern, Schüler und Lehrkräfte können Frau Becker persönlich oder telefonisch unter der Schultelefonnummer 4224 erreichen.

Sozialarbeiter

Als Sozialarbeiter der Grundschule Blanke steht Ihnen Herr Hartwig Hesselink als Ansprechpartner zur Verfügung.

(siehe Menüpunkt Kids)

Pädagogische Mitarbeiterinnen

Die Randstundenbetreuung der Erst- und Zweitklässler (12.15 -13.00 Uhr) wird von vier pädagogischen Mitarbeiterinnen übernommen. Jede Mitarbeiterin betreut ihre Gruppe in einem Klassenraum, der zu Beginn des Schuljahres festgelegt wird.

 

Die pädagogischen Mitarbeiterinnen erteilen zum Teil auch den Vertretungsunterricht, wenn eine Lehrkraft aufgrund von Krankheit, Fortbildung o. ä. ausfällt. Außerdem unterstützen sie die Betreuung des Mittagessens und der Hausaufgaben.

 

Pädagogische Mitarbeiterinnen

Frau Dauwe, Frau Feiertag, Frau Heinze, Frau Jäckering, Frau Koning, Frau Nykamp, Frau Plasger, Frau Sandersfeld

 

Schulsekretärin

Frau Ramaker nimmt im Schulsekretariat Ihre Anrufe entgegen und hilft Ihnen und den Kindern bei Fragen gerne weiter. Fundsachen können bei ihr abgegeben und eingesehen werden.

Hausmeister

Unser Hausmeister Herr Hartmann kümmert sich u.a. um kleinere Reparaturen. Da er für zwei Schulen zuständig ist, ist er in unserer Schule zu unterschiedlichen Zeiten zu erreichen.

Ganztagskoordinatorin

Frau Sandersfeld koordiniert den Ganztagsbetrieb in unserer Schule. Sie plant, organisiert und koordiniert alle Angebote im Offenen Ganztag: Mittagessen, Hausaufgabenbetreuung und die AG-Angebote. Sie teilt die Schüler/innen in die jeweiligen Gruppen ein, plant den Personaleinsatz und ist ständige Ansprechpartnerin für die Schüler/innen, Eltern, Lehrer, Kooperationspartner und Mitarbeiterinnen im Ganztag.

 

Frau Sandersfeld ist montags bis donnerstags in der Zeit von 12.30 - 15.30 Uhr unter der Telefonnummer 4224 erreichbar. Gerne auch per Mail: kr-gs-blanke@schulen-noh.de

 

Zu den langjährigen und erfahrenen Pädagogischen Mitarbeiterinnen im Ganztagsbereich gehören seitens der Schule außerdem Frau Feiertag, Frau Heinze, Frau Jäckering und Frau Koch. Sie betreuen das Mittagessen, gemeinsam mit den Lehrkräften die Hausaufgaben und bieten AGs an.

 

Gordon, der Schulhund

Seit dem Schuljahr 19/20 hat die Grundschule einen Schulhund: den Labradoodle Gordon. Sein Frauchen Frau Schmidt-Becker hat ein Konzept erarbeitet, um den Hund in den Schulalltag einzubinden (folgt). Ziel der Einbindung soll das Übernehmen von Verantwortung und Rücksicht sowie der Stresslinderung sein.

 

Wenn Sie Fragen bezüglich des Umgangs mit unserem sehr gut erzogenen Hund haben sollten, dann wenden Sie sich am besten an Frau Schmidt-Becker.

Sonstige Mitarbeiter

Neben den oben genannten Mitarbeitern gibt es noch eine Reihe weiterer Personen, die unsere Schule durch ihre z. T. ehrenamtliche Mitarbeit unterstützen:

  • Kollegen der Förderschulen
  • Integrationshelfer
  • Lesementorinnen
  • Leseeltern
  • Gruppenleiter der AGs
  • Sprachlernhelfer
  • Frühstücksfrauen
  • PraktikantInnen