Aktuelles


Auch beim Föderverein gibt es immer mal etwas Neues! Schauen Sie doch mal rein.


Die Viertklässler beim Kindercampus in Lingen

Am 19.9. besuchten 5 Kinder der Grundschule Blanke eine Vorlesung zum Thema “Informatik“. Viele interessante Einblicke konnten die Kinder im gut gefüllten Saal erhalten. Alle Eltern konnten die Kinder-Vorlesung im Nebenraum verfolgen. Im Nachhinein gab es noch eine Urkunde als Andenken für alle stolzen, jungen Teilnehmer. So setzt sich die Grundschule Blanke für Begabtenförderung ein.

 

Die nächste Veranstaltung findet im Dezember statt. Hat auch Ihr Kind Interesse an der Veranstaltung, dann sprechen Sie gerne unseren Schulsozialarbeiter Herr Hesselink an.

- Moritz Greiwe, 19.9.2018

Die Grundschule Blanke bei der Nordhorner Meile

Am Wochenende des 8.9.2018 war es wieder soweit: Die Nordhorner Meile jährte sich zum 31. Mal. Mit dabei waren 44 Kinder der Grundschule Blanke in Begleitung des Fördervereins. In den hellgrünen Shirts der Schule setzten sie sich von ihren Mitstreitern der anderen Grundschulen Nordhorns ab. Unter dem Motto "dabei sein ist alles" hatten alle Kinder, Lehrer und Eltern viel Spaß bei dem bunten Rahmenprogramm.

- Moritz Greiwe, 8.9.2018

Ausflug zum Arends-Hof

Der Schulsozialarbeiter Herr Hesselink hat für alle Kinder der Schule einen ganz besonderen Ausflug geplant: Am 23. und 24.8. ging es für alle Klassen zum Arends-Hof in Laar. Auf dem Erlebnisbauernhof gab es allerlei zu entdecken: gefährdete Haustierrassen, alte Gerätschaften und allerlei Gegenstände vergangener Tage auf dem Bauernhof. Nach einem Rundgang und einer Auszeit auf dem Spielplatz konnten die Kinder auf einer Rallye noch Infos über die Tiere in Erfahrung bringen.

 

Die Klassen der Grundschule Blanke bedanken sich bei der Familie Arends für die Gastfreundschaft.

- Moritz Greiwe, 29.8.2018

Einschulung der neuen Erstklässler

Heute begann an den Schulen in Niedersachen für viele i-Männchen ein neuer Lebensabschnitt: Die Schulzeit hat für sie begonnen. An der Grundschule Blanke wurden 41 Kinder in zwei ersten Klassen und im Schulkindergarten eingeschult. Die aktuellen zweiten Klassen haben ihre neuen Mitschuler dazu nach einem Gottesdienst mit einem Musikstück willkommen geheißen. Anschließend gab es für die Kinder ihre erste Unterrichtsstunde und für die Verwandten Kaffee und Kuchen im Martin-Luther-Haus.

 

Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle allen Helfern des Fördervereins und allen Eltern, die mit einer Brötchen- oder Kuchenspende zu einem gelungenen Empfang beigesteuert haben. Ohne Mithilfe aus der Elterngemeinschaft sind solche Veranstaltungen nicht durchzuführen.

 

Wir freuen uns darauf, die Kinder bei ihren ersten Schritten ihrer Schullaufbahn begleiten zu können und hoffen, dass sie eine erlebnis- und lehrreiche Schulzeit an unserer Schule erfahren dürfen.

- Moritz Greiwe, 11.8.2018

Start in das neue Schuljahr

In dieser Woche startet das neue Schuljahr 2018/2019. Da in den ersten Tagen immer viel Organisation ansteht, geht nicht sofort alles seinen geregelten Gang. Bitte beachten Sie für die ersten Schultage folgendes:

  • Am 9.8. und 10.8. findet Klassenlehrerunterricht statt. Die Klassen 2 haben am Donnerstag 5 Stunden und am Freitag 4 Stunden. Die Klassen 3 und 4 haben am Donnerstag 5 Stunden und am Freitag 6 Stunden.
  • Der Ganztag (inklusive Mittagessen, Hausaufgabenbetreuung und AGs) beginnt erst am 15.8.2018. Die Randstunde findet ab dem 9.8. statt.
  • Geben Sie Ihrem Kind sämtliche bestellten Bücher mit zur Schule. Ebenso das Sportzeug sollte nicht fehlen.
  • Rechnen Sie als Eltern damit, in den nächsten Tagen viel in der Postmappe zu finden. Bitte sehen Sie regelmäßig dort nach.

 

- Moritz Greiwe, 7.8.2018

Sommerferien

Niedersachsen startet in die wohlverdienten Sommerferien. 6 Wochen lang heißt es nun für Kinder, Lehrer und Eltern abschalten und entspannen. Doch oft gibt es nach den 6 Wochen erstaunen darüber, dass den Kindern bestimmte Übungen plötzlich schwer fallen, die vor den Ferien eine Selbstverständlichkeit waren. Daher raten wir Lehrer dazu, in den Ferien nicht ganz untätig zu sein und ab und an mal ein bisschen für die Schule zu üben: Kleine Schreib- oder Leseübungen sowie Rechenstrategien besprechen wirkt oft Wunder und sorgt bei den Kindern für einen guten Start in das neue Schuljahr.

 

Das Schuljahr 18/19 beginnt am Donnerstag, 9. August 2018. Das Sekreteriat ist in dieser Zeit wenig besetzt. Am besten erreichen Sie uns per Mail.

 

Das Kollegium der Grundschule Blanke wünscht allen Kindern und Eltern erholsame Sommerferien!

 

- Moritz Greiwe, 28.6.2018

Der fantastische Ausflug in die Museumsfabrik

am 20.06.2018

Die Klassen 3b, 3a und 3c waren am Mittwoch, den 20. Juni 2018 auf einem Ausflug in die Museumsfabrik.

 

Es gab viele Maschinen zu sehen. Die großen Maschinen waren über 100 Jahre alt.

 

Wir lernten, dass man mit Baumwolle Kleidung und sogar Geldscheine macht. Eine Baumwollfaser ist 5mal dünner als ein Haar.

Baumwolle wird in den wärmeren Ländern geerntet, zum Beispiel in Indien, Russland, China, USA und Afrika. In den kälteren Ländern wird keine Baumwolle angebaut. Früher benutzte man nur die Hände zum Pflücken, aber heute machen das große Trecker.

 

Am Ende der Führung haben wir alle eine Hand voll Baumwolle geschenkt bekommen.

Achtung! Kopf runter!

 

Nach der Führung durch die Museumsfabrik wurden wir an der Hafenstraße schon vom Kapitän der Vechteschute erwartet. 

 

Als erstes legten wir uns Schwimmwesten an. 

 

In den Schwimmwesten konnten wir uns zwar nicht so gut bewegen, aber sie waren wichtig.

 

Um 11:00 Uhr legte das Boot ab. Wir fuhren über die Vechte, den Nordhorn-Almelo-Kanal und drehten eine Runde über den VechteseeImmer wenn der Kapitän seine Glocke läutete, mussten wir den Kopf einziehen, damit wir unter den niedrigen Brücken hindurch passten. Wir sind sogar unter einem Haus hergefahren.

 

Als wir am Vechtesee ankamen, zeigte uns der Kapitän eine Karte der Wasserstraßen. Außerdem sahen wir den Pier 99, zwei kleine Wasserfälle und eine interessante Fischtreppe. Auch viele unterschiedliche Vögel waren dort, zum Beispiel Habentaucher und Enten mit ihren kleinen Babys.  Die Fahrt hat uns so viel Spaß gemacht. Der Kapitän war richtig nett, er hat uns sogar erlaubt auf dem Boot zu essen und zu trinken. Das haben wir dann auch gemacht.

 

Als die Fahrt zu Ende ging, waren wir alle traurig. An Land angekommen, dürften wir die unbequemen Schwimmwesten endlich wieder ausziehen und fühlten uns sehr befreit. Aber die Hauptsache ist, dass es Spaß gemacht hat.

 

- Klasse 3B, 30.06.2018

Grundschulturnier am Samstag 16.06.2018

Während in Russland der WM Ball rollt, feierten zahlreiche Nordhorner Grundschulen auf dem Gelände des SV Vorwärts Nordhorn ihr jährliches Fußballfest. Bei optimalen äußeren Bedingungen konnte das Turnier starten. Die Grundschule Blanke war, gleich mit 2 Mannschaften, am Start.

 

Die Spieler der 3. und 4. Klassen wurden eigens von ihren Trainern Dino Schonhoff und Finja Besemann auf dieses Turnier vorbereitet.

Für das leibliche Wohl unserer Mannschaften sorgte der Förderverein, mit frischem Obst und Getränken. Angefeuert von zahlreichen Zuschauern, konnte man an diesem Vormittag spannende Spiele erleben.

 

Als Anerkennung für die Teilnahme am Turnier erhielten unsere Mannschaften je einen Lederfußball und viel Beifall. In der Endabrechnung belegten wir einen 10. und 15. Platz!

 

Ein großes Dankeschön geht an unser Trainerteam, die Zuschauer und besonders an unsere beiden Teams! Wir freuen uns bereits jetzt auf das nächste Turnier 2019!

... Mehr Bilder dazu auf der Fördervereinseite

 

I. Schliffke, 16.06.2018

Schulhofeinweihung

Es ist soweit: Der neue Quartiersplatz an der Elisabethstraße - oder anders gesagt: der neue Schulhof - ist eröffnet. Nach wochenlanger Arbeit übergaben der Bürgermeister und der Stadtbaurat die umgestaltete Fläche an die Öffentlichkeit. Ab sofort lädt die Fläche zum Treffen, Lernen, Verweilen und Spielen während und nach der Schulzeit ein. Mit Reden und Gesang wurde der Hof in Beisein vieler Nachbarn und Eltern eingeweiht. Wir freuen uns auf die schöne Zeit, die wir gemeinsam auf dem Platz verbringen werden.

 

Ein besonderer Dank gilt den Eltern und dem Förderverein, die die Veranstaltung finanziell unterstützt haben.

- Moritz Greiwe, 29.5.2018

Einladung zur Schulhofeinweihung

Seid dabei am Montag den 28. Mai um 11 Uhr. Mehr dazu auf der Fördervereinseite

- D. Schliffke, 25.05.2018

Bundesjugendspiele

Am Freitag fanden auf dem Alemaniaplatz die traditionsreichen Bundesjugendspiele statt. Die SchülerInnen der Grundschule Blanke haben sich dort in den basalen Fähigkeiten der Leichtathletik gemessen. Da Lernen und Bewegung Hand in Hand gehen, steht die Grundschule Blanke zur Durchführung dieser sportlichen Veranstaltung. Bei gutem Wetter konnten die Kinder zeigen, was sie im Sportunterricht der vergangenen Wochen gelernt haben. Ein besonderer Dank gilt den helfenden Eltern, ohne die die Spiele nicht in dem Maße hätten durchgeführt werden können.

- Moritz Greiwe, 20.5.2018

• Schwitzen für den guten Zweck!

Mehr über den Sponsorenlauf 2018 auf der Fördervereinseite

„ Super motiviert und mit gesundem Ehrgeiz gingen die Kids an den Start!“...

Aktueller Beitrag auf der Fördervereinseite! (hier klicken)

 

Ziel der Veranstaltung waren Einnahmen für den Förderverein durch die Elternschaft. Von den Einnahmen werden Lehrmittel angeschafft. Wie hoch der Erlös war, wird nach der Auswertung bekannt sein.

 

- I. Schliffke, 09.05.2018

Teilnahme an der Nordhorner Leseregatta

Insgesamt zwölf Jungen und Mädchen aus Nordhorner Grundschulen nahmen in diesem Jahr an dem Lesewettbewerb „Leseregatta“ der Bücherei teil. Die Drittklässler mussten dabei je zwei Minuten einen bekannten vorbereiteten Text, aber auch aus einem unbekannten Buch vorlesen.
Für unsere Schule ging Marit Besemann aus der Klasse 3c als beste (Vor-)Leserin an den Start. Zuerst las sie aus dem Buch „Tom und der Zauberfußball“ von Ulla Klopp vor. Als unbekannten Text hatte sich die Jury der StadtbIbliothek dann „Jim Knopf und der Lokomotivführer“ ausgesucht.
Leider kam unsere Grundschule nicht unter die drei Erstplatzierten (1. Maleen de Vries von der GS Blumensiedlung, 2. Jasper Wortel von der GS Monterssori, 3. Marie Segger von der GS Stadtflur) aber Marit hat das wirklich toll gemacht.

 

- Dagmar Lorenz, 8.5.2018

Erlebnistag im Jugendzentrum Nordhorn

Die Grundschule Blanke hat viele Kooperationspartner. Dazu gehören viele Einrichtungen der Jugendarbeit wie das Jugendzentrum Nordhorn. Dort haben sich die Praktikantinnen ein ganz besonderes Angebot für die Kinder überlegt: Sie haben einen Erlebnistag vorbereitet und an zwei Tagen die Kinder der Grundschule Blanke eingeladen. Es gab verschiedene Stationen wie zum Beispiel einen Niedrigseilgarten, ein Fußballfeld oder Spiele mit dem Schwungtuch. Bei gutem Wetter haben die Kinder ausgelassen gespielt und sich über einen hausaufgabenfreien Tag gefreut. Die Kinder haben hier besonderen Lernzuwachs in den Bereichen der Kooperation erworben. Auch solche Tage braucht man mal an der Grundschule.

- Moritz Greiwe, 19.4.2018

Arbeitsmaterial für alle Klassen

Welches Material braucht ein Kind, um in der Schule arbeiten zu können? Dieser Frage ging der Förderverein nach. Beantwortet wurde diese Frage mit: Kleber, Stifte, Scheren, Lineale und für die höheren Jahrgänge auch Zirkel und dergleichen. Da die Anschaffung dieser Materialien allerdings mitunter viel Geld kostet und einige Kinder aus sozial benachteiligten Familien stammen, hat sich der Förderverein überlegt, eine Kiste mit allerlei Schulmaterial für jede Klasse anzuschaffen. So engagieren sich die Menschen an der Grundschule Blanke für die soziale Teilhabe aller Kinder.

 

Auf dem Foto sieht man die KlassensprecherInnen aller Klassen, die die Kisten dankbar vom Förderverein entgegen nahmen.

 

- Moritz Greiwe, 18.4.2018

Zahngesunde Schule

Der Bildungsauftrag der Schule umfasst weit mehr als das Lehren von Deutsch und Mathe. Den Kindern ein Gespür für Alltags- und Lebenskompetenzen zu vermitteln, ist ein Teilbereich der Bildung, der an unserer Schule groß geschrieben wird. Aus diesem Grund findet in dieser Woche die zahngesunde Schule an der Grundschule Blanke statt. Prophylaxehelfer und Zahnärzte besuchen dabei die Schule, Erzählen vom Aufbau der Zähne, vom richtigen Putzen und zahngesunder Ernährung. Zum Abschluss wurden die Zähne der Kinder untersucht und mit Einwilligung der Eltern flouridiert.

 

Ohne Geschenke ging auch kein Kind nach Hause: Es gab ein Zahnputz-Set für jeden.

- Moritz Greiwe, 17.4.2018

Erstkommunion der Drittklässler

Am gestrigen Sonntag haben einige Kinder der Grundschule Blanke zusammen mit Kindern anderer Schulen im Süden Nordhorns das Sakrament der Kommunion zum ersten Mal empfangen. Dies stellt einen weiteren Schritt in der Eingliederung in die katholische Kirche dar. Aus diesem Anlass hat die Kirche St. Elisabeth heute alle Klassenkameraden der entsprechenden Kinder zu einem ökumenischen Gottesdienst geladen. Nachdem gemeinsam Lieder gesungen wurden, wurden traditionellerweise die Geschenke der Kommunion gesegnet.

 

Klassenkameraden aller Konfessionen gratulierten zum Empfang des dritten Sakraments.

 

- Moritz Greiwe, 16.4.2018

Spieletag

Osterferien! An der Grundschule Blanke findet am letzten Tag vor den Osterferien traditionellerweise der Spieltag in der Sporthalle statt. Die 3. und 4. Klassen bauen hier Stationen auf, die in der 3. und 4. Stunde von den Klassen 1, 2, dem SKG und dem Martin Luther Kindergarten durchlaufen werden. Die Kinder der 3c haben dabei tatkräftig unterstützt. Schwingen, werfen, schießen mal die ganze Power rauslassen - das gibt es in keiner Sportstunde so geballt wie hier.

 

Obschon der Spaß im Vordergrund steht - und den hatten alle Kinder - gab es am Ende natürlich auch Urkunden für alle Teilnehmer.

 

Apropos Osterferien: Die Schule beginnt wieder am Mittwoch, 4.4.2018. Da das Sekreteriat in der Ferienzeit nur unregelmäßig besetzt ist, erreichen Sie uns am besten per Mail.

- Moritz Greiwe, 16.3.2018

Die Blanke sucht den Superstar

Wie kann die Grundschule Blanke besondere Talente entdecken und födern? Dieser Frage sind die Kinder der Schülervertretung nachgegangen. So wurde der Wettbewerb "Die Blanke sucht den Superstar" ins Leben gerufen.

 

Kinder, die ein besonderes Talent haben, konnten dies Frau Becker und Herr Hesselink vorführen. Einige dieser Kinder kamen in den Recall und hatten heute ihren großen Auftritt. Vor den Augen aller Kinder, Lehrer und der Presse gab es Tanzeinlagen, Gesangsstücke oder Turnübungen. Staunende Blicke der Zuschauer und tosender Applaus untermalten die Aufführungen. Wir hoffen, einige der Kinder in Zukunft auf den großen Bühnen dieser Welt wiedersehen zu können.

- Moritz Greiwe, 14.3.2018

Ausfall der Ganztagsangebote am 12. und 13.3.2018

Am Montag und Dienstag, 12. und 13.3.2018, befinden sich fast alle LehrerInnen und pädagogischen Mitarbeiterinnen auf einer ganztägigen Erste-Hilfe-Fortbildung. Daher werden die Angebote des Ganztages an diesen Tagen ausfallen. Die Randstunden der Klassen 1 und 2 werden noch stattfinden, nach 13 Uhr haben aber alle SchülerInnen Schulschluss.

 

- Moritz Greiwe, 5.3.2018

Rosenmontagsfeier

In Nordhorn gibt es traditionellerweise die Karnevalsumzüge nicht am Rosenmontag,  sondern am Sonntag davor. Daher sind Schulen in der Grafschaft an diesem Tag - im Gegensatz zu vielen Schulen in NRW - geöffnet. An diesem Tag kann man sicher ganz normal Unterricht machen... NICHT!

 

Die verkleideten Kinder und Lehrer an der Grundschule Blanke nutzen den Tag zum Feiern, Spielen und Tanzen. Höhepunkt war eine Polonaise durch das ganze Schulgebäude und einen Kamelleregen durch die Schulleiterin. In diesem Sinne: Helau!

- 12.2.2018, Moritz Greiwe

Ausflug der 2b in den Tierpark

Wie funktioniert das Gebiss eines Raubtieres? Warum brüllen Raubkatzen? Wie verteidigen sich Beutetiere vor Fressfeinden? All diese Fragen standen zuletzt im Mittelpunkt des Sachunterrichts der 2b zum Thema Löwe. Eine solch intensive Arbeit wird im besten Fall gekrönt von einem Ausflug zur Anwendung und Erweiterung des Gelernten. Dieser fand heute im Tierpark Nordhorn statt.

 

Herr Grijpma von der Zooschule führte die Kinder so durch den Tierpark, dass  Bekanntes hautnah erlebt werden konnte und so gefestigt wurde. Schädel, Felle und Geschichten der Tiere ließen die Kinder über Neues staunen. So macht Sachunterricht Spaß!

 

- 8.2.2018, Moritz Greiwe

Die Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte

Am letzten Schultag vor den Ferien hat die 2b einige Klassen der Grundschule Blanke mit einer besonderen Überraschung beglückt. Nach einigen Wochen der Vorbereitung konnten die Kinder ihr allererstes Theaterstück vortragen - zu Die Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte von Martin Baltscheit.

 

Zunächst arbeiteten die Kinder sich in die Struktur des Buches ein, um anschließend selber Passagen zu Tieren schreiben zu können, deren Masken sie im Kunstunterricht gebastelt hatten. So konnten sie die Geschichte mit eigenen Elementen auffüllen und vortragen. Eine Geschichte mit viel Witz und Herz, die Kinder und Eltern im Publikum begeisterte.

- 31.1.2018, Moritz Greiwe

Fußballturnier der Grundschulen

Am 20.01.2018 hieß es für 10 Fußballer/-innen der GS Blanke früh aufstehen!

 

Bereits um 8.00 startete das diesjährige Grundschulturnier, der so genannte „Ratsherr-Lödden Pokal“ in der Kreissporthalle.

 

Motiviert und voller Einsatzfreude startete das Team ins Turnier. Die Endrunde verpasste unsere Mannschaft nach einem spannenden Elfmeterschießen!

 

Am Ende reichte es für das Team zu Platz 12. Mit viel Applaus und einem neuen Fußball wurde unsere Mannschaft für ihren Einsatz belohnt.  Ein besonderer Dank gilt allen, die an der Vorbereitung und Durchführung beteiligt waren.

 

- 20.01.2018, Ingo & Danielle Schliffke

Weihnachtsferien

Am Donnerstag, 21.12.2017, ist der letzte Schultag vor den Weihnachtsferien. Der Tag gestaltet sich wie folgt:

1.-2. Stunde: Klassenlehrerunterricht

3.-4. Stunde: Weihnachtsfeier aller Klassen in der Turnhalle

5. Stunde (ab Klasse 2): Klassenlehrerunterricht

Der Ganztag findet normal statt.

 

Der erste Schultag im neuen Jahr ist der 8.1.2018. Da in der Zeit der Ferien das Sekreteriat nur unregelmäßig besetzt ist, schreiben Sie uns bei Anliegen am besten eine Mail an gs-blanke@schulen-noh.de.

 

- 20.12.2017, Moritz Greiwe

Besuch bei der Polizei

Am Mittwoch, 13.12.2017, hat die Jungen AG die Polizeiinspektion in Nordhorn besucht. Polizeibeamter Dominik Ströer konnte den Jungen einen spannenden Nachmittag bereiten, an dem sie viele Facetten der Polizeiarbeit kennenlernen durften. “Das war der coolste Ausflug in meinem Leben.“, meinte ein Junge nach dem Besuch. Ein Besuch in einer Zelle durfte dabei natürlich auch nicht fehlen.  Vielen Dank für einen tollen Nachmittag und viele Grüße an die Polizei Nordhorn.

 

- 14.12.2017, Moritz Greiwe

Die Grundschule Blanke plündert den Weihnachtsbaum

In der Vorweihnachtszeit gab es für alle SchülerInnen der Schule einen ganz besonderen Ausflug. Im Konzert- und Theatersaal Nordhorn wurde das Stück "Pippi plündert den Weihnachtsbaum" aufgeführt. Zusammen mit Kindern anderer Schulen genossen jung und alt das interaktive Stück mit viel Witz, Spannung und natürlich auch einer weihnachtlichen Botschaft.

- 8.12.2017, Moritz Greiwe

Die Grundschule Blanke gewinnt

den Jugendkulturpreis 2017

 

Am Mittwoch, den 29.11.17 war es soweit. Die Grundschule Blanke war zur Preisverleihung für den diesjährigen Jugendkulturpreis im Turnerverein geladen. Viele Projekte sind beim Landkreis eingegangen und von einer Jury bewertet worden. Die Grundschule Blanke war mit einer kleinen Delegation aus der Jungen AG vertreten. Bei leckeren Getränken und kleinen Snacks konnten wir einige tolle Beiträge aus den umliegenden Schulen bewundern. Nachdem die Plätze drei und zwei vergeben wurden, verkündete der Kreisjugendpfleger Dirk Becker: „Der erste Platz geht an die Grundschule Blanke mit einem Preisgeld von 1000€.“

 

Das Bild zeigt, die mehr als stolze Delegation v.l. Xavier, Seidin, Enis, Jannik, mit dem Landrat Kethorn.

 

„Das war der aufregendste Tag in meinem Leben“ beendete ein Junge die Veranstaltung, nach dem wir unsere Urkunde erhalten hatten.

 

Im Namen der Schülerinnen und Schüler und des gesamten Kollegiums sagen wir:

 

Vielen Dank für die tolle Spende!

 

- 01.12.2017, Moritz Greiwe

Neue Schulleitung

Die Grundschule Blanke hat eine neue Schulleitung. Es ist... Sandra Jablonowski!

 

Nach dem Weggang der ehemaligen Schulleiterin Frau Topka hat Frau Jablonowski zunächst kommissarisch die Schulleitung übernommen. Nach wenigen Wochen entschied sie sich dazu, diese Stelle auch dauerhaft besetzen zu wollen.

 

Auf dem Weg dahin gehört es dazu, das  Schulrecht zu kennen, KollegInnen zu beraten, Konferenzen zu leiten, selbst qualitativ anspruchsvollen Unterricht zu leisten und natürlich die Schule zu verwalten. Heute hat Frau Jablonowski ihre zugehörige Prüfung durch den Regierungsschuldirektor Herrn Nögel bestanden. Im Namen des Kollegiums hat der Personalrat durch Frau Lorenz (links) gratuliert. Wir freuen uns auf die kommende Zeit unter ihrer Leitung und auf weitere Zusammenarbeit.

 

- 21.11.2017, Moritz Greiwe

Jugendkulturpreis 2017

Die Grundschule Blanke hat einen Beitrag zum Jugendkulturpreis 2017 geleistet. Das diesjährige Thema ist "Wir in Europa". Die Kinder haben dabei Plakate über ihre Herkunftsländer erstellt und präsentiert, beispielsweise über lokale Speisen, Natur, Sehenswürdigkeiten, Bräuche, etc.

 

Der Beitrag der Grundschule Blanke ist unter den ersten drei Plätzen. Die Preisverleihung findet am Mittwoch, den 29.11.2017 durch den Landrat Herrn Kethorn statt.

 

- 21.11.2017, Moritz Greiwe

Bildergalerie der LehrerInnen

Im Menüpunkt "Unser Team" finden Sie seit heute eine Auswahl an Portraitfotos der LehrerInnen. Danke an Familie Scharfstädt für das professionelle Shooting und die Nachbearbeitung der Fotos.

 

- 13.11.2017, Moritz Greiwe

Unterrichtsausfall am 10.11.2017

Im Lehrerberuf wird viel gesprochen. Das ist natürlich eine Belastung für die Stimmen der LehrerInnen. Daher hat sich das Kollegium der Grundschule Blanke für eine ganztägige Fortbildung im Bereich der Stimmbildung entschieden. Diese findet am Freitag, 10.11.2017 statt.

 

Aus diesem Grund findet an diesem Tag kein Unterricht statt. Sollten Sie als Eltern berufstätig sein oder wünschen aus anderen Gründen eine Betreuung Ihres Kindes, so teilen Sie das bitte zeitnah der Klassenleitung mit. Von 8-13 Uhr wird von unseren pädagogischen Mitarbeiterinnen eine Betreuung eingerichtet.

 

- 4.11.2017, Moritz Greiwe

Herbstferien

Heute startet Niedersachsen in die Herbstferien. Zwei Wochen lang heißt es jetzt für die Kinder ausschlafen, spielen oder vielleicht sogar verreisen. Auch die Mitarbeiter der Grundschule Blanke machen Urlaub. Daher ist das Sekreteriat in der Ferienzeit nur unregelmäßig besetzt. Am besten erreichen Sie uns per E-Mail unter gs-blanke@schulen-noh.de . Wir werden dann möglichst zeitnah antworten.

 

Die Grundschule Blanke wünscht allen Eltern und Kindern erholsame Ferien. Wir sehen uns dann am Montag, den 16.10.2017 ab 8.00 Uhr wieder.

 

- 29.9.2017, Moritz Greiwe

Siegerehrung der Nordhorner Meile

Am 8.9.2017 fand der traditionsreiche Lauf Nordhorner Meile zum 32. Mal statt. Da Bewegung eine wichtige Rolle in der kindlichen Entwicklung spielt, ist die freiwillige Teilnahme am Lauf von SchülerInnen und MitarbeiterInnen der Grundschule Blanke ebenso Tradition, wie der Lauf selbst.

 

Zahlreiche SchülerInnen der Grundschule Blanke nahmen am diesjährigen Lauf teil und haben in ihrer Altersklasse zum Teil die vorderen Plätze belegt. So hat eine Schülerin den 8. Platz von weit über 200 Teilnehmern in ihrer Klasse belegt. Was für eine Leistung!

 

Diese Leistung will die Schule sowie der Förderverein nicht ohne Ehrung untergehen lassen. So haben heute die kommisarische Schulleiterin Frau Jablonowski, der Schulsozialarbeiter Herr Hesselink und der Vorsitzende des Fördervereins Herr Rohe Urkunden, Medaillen und T-Shirts an alle TeilnehmerInnen ausgegeben. Die Grundschule Blanke gratuliert allen LäuferInnen!

- 26.9.2017, Moritz Greiwe

Unsere Schule ist bunt!

An der Grundschule Blanke leben, lernen und wachsen Kinder aus aller Herren Länder. Etwa 60% der Kinder haben einen Migrationshintergrund. Die Schule steht für diese Vielfalt. Wer will schon in einem grauen Einheitsbrei leben? Wir sind bunt und darauf auch stolz! Um diesem Stolz Ausdruck zu verleihen, wurden heute zwei Neuerungen auf dem Schulhof installiert.

 

Zum einen haben wir ein neues Eingangstor, das die Besucher in verschiedenen Sprachen begrüßt. Viele Kinder können sich in diesen Grußformeln wiederfinden, da darauf geachtet wurde, Sprachen von Kindern zu berücksichtigen, die derzeit die Grundschule Blanke besuchen.

 

Zum anderen wurde ein großes Holzbanner an der Wand der Sporthalle aufgehangen. Die Jungs-AG hat zusammen mit unserem Schulsozialarbeiter Hartwig Hesselink und dem professionellen Grafittikünstler Christoph Bonte ein Banner erstellt, auf dem fast alle Flaggen der Herkunftsländer unserer SchülerInnen zu sehen sind. So macht Diversität Spaß!

- 22.9.2017, Moritz Greiwe

Neue Möbel für die 1c

Mit dem neuen Schuljahr gab es an der Grundschule Blanke so viele Anmeldungen, dass 3 neue erste Klassen eingerichtet werden mussten. Da aber keine Räumlichkeiten für 3 neue Klassen gegeben waren, wurde der ehemalige Textilraum behelfsmäßig zu einem Klassenraum umfunktioniert. Die Möbel waren natürlich mehr oder weniger ungeeignet, einen Raum zum Wohlfühlen für eine 1. Klasse einzurichten.

 

Das hat sich nun geändert! Am 19.9.2017 kam eine große Lieferung moderner, ergonomischer und zweckmäßiger Möbel für eine Klasse mit den ganz kleinen Kindern an. Nun können die Kinder ihre Schulsachen gut sortieren und an höhenverstellbaren Plätzen arbeiten. Die 1c freut sich über die neuen Möbel und die schönen Stunden, die sie nun in ihrem neuen Klassenraum verbringen können.

 

- 19.9.2017, Moritz Greiwe

Sprich-wie-ein-Pirat-Tag in der 2b

Die Freibeuter sind los! Jedes Jahr am 19.9. findet der nicht ganz ernst gemeinte Feiertag "Sprich-wie-ein-Pirat-Tag" statt (englisch: Talk Like a Pirate Day). Dabei geht es darum aus reiner Freude wie die Piraten zu reden. Die 2b ließ es sich nicht nehmen, bei diesem Spektakel mit selbst gebastelten Kostümen mitzumachen und natürlich auch einiges über das Leben der Piraten zu lernen.

 

In Deutsch haben die Kinder Piratenwörter gelernt, um nicht wie die Landratten, sondern wie richtige Seemänner reden zu können. Es war die Rede von Backbord/Steuerbord, Planken, ay-ay, ahoi und natürlich ganz viel ARRR!

 

In Mathe haben sich die jungen Matrosen piratige Textaufgaben ausgedacht, wie etwa diese hier von Finja. Wer kann sie lösen?

 

Die Piratenmannschaft hat 10 Hängematten. Bei einem Sturm gehen 6 kaputt. Wie viele Hängematten sind noch da?

 

In Sachunterricht haben die Kinder erfahren, dass viele Mythen über die Räuber der Meere nicht so ganz stimmen. Oder wusstest du, dass Piraten in Wirklichkeit ihre Schätze nicht vergraben haben? Hier erfährst du mehr.

 

Die 2b hatte einen lustigen Tag und hat dabei viel mit und über Piraten gelernt. Vielleicht sind im nächsten Jahr noch mehr Klassen bei diesem Spektakel dabei.

 

- 19.9.2017, Moritz Greiwe

Ausflug in den Tierpark

Am 15.9.2017 erlebten alle Schülerinnen und Schüler der Grundschule Blanke einen ganz besonderen Schultag. Statt Mathebüchern und Hausaufgaben gab es an diesem Tag einen Ausflug in den von allen Kindern geliebten Tierpark Nordhorn. Doch dort wurde nicht nur auf dem riesigen Spielplatz gespielt und Tiere bestaunt. Nein, es fand ein ganz besonderes Theaterstück statt.

 

Die Dozenten der Musikschule Nordhorn führten das Stück "Jonas und das Wunderhorn" auf. Der faule Ziegenhüter Jonas enteght dort dem Fluch von Hexen nur aufgrund seiner geliebten Ohrstöpsel. Nur durch die Mithilfe der anwesenden Kinder und deren Gesang und Tanz kann Jonas den Fluch der Hexen brechen. Ein interaktives Spiel für alle Kinder!

 

Die Grundschule Blanke dankt der Nordhorner Musikschule für diesen tollen Auftitt und freut sich schon auf das nächste Mal!

 

15.9.2017, Moritz Greiwe

Herz-Vorsorge, die Schulkindern Spaß macht

Laufen, Springen, Ballspielen – was eigentlich dem natürlichen Bewegungsdrang von Kindern entspricht, gehört nicht mehr selbstverständlich zu deren Tagesablauf. So spielen viele Kinder am Computer oder schauen fern. Eine Folge davon: Weltweit ist bereitsmehr als jedes fünfte Schulkind übergewichtig.Um Kinder wieder zu mehr Bewegung zu motivieren, hat die Deutsche Herzstiftung das Präventionsprojekt „Skipping Hearts“ (www.skippinghearts.de) initiiert. Denn wer bereits von Kind an einen gesunden Lebensstil (Bewegung, gesunde Ernährung) pflegt, verringert das Risiko im Alter am Herzen zu erkranken.
An Grundschulen wird mit einem kostenfreien zweistündigen Basis-Kurs die sportliche Form des Seilspringens – das „Rope Skipping“ – vermittelt. Dieser besteht aus einem angeleiteten Workshop und vermittelt zahlreiche Sprungvariationen, die allein, zu zweit oder in der Gruppe durchgeführt werden können. Bei Interesse kann sich daran ein Aufbau-Training anschließen, das die Kinder auf einen Schulwettkampf vorbereitet.
Die sportliche Form des Seilspringens eignet sich zur Schulung und Verbesserung motorischer Grundfähigkeiten wie Ausdauer und Koordination. Durch die Teamarbeit wird die Integration körperlich aber auch sozial schwächerer Kinder vorangetrieben. Die Erfolgserlebnisse beim Springen motivieren und erhöhen die Freude an der Bewegung. Das Projekt erfreut sich großer Beliebtheit und wurde in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität München wissenschaftlich unt ersucht. Aktuell wird Skipping Hearts in Hessen, Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg, Berlin, Bayern, Saarland, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und in Sachsen-Anhalt durchgeführt und hat bundesweit mit über 10.000 Workshops bereits mehr als 500.000 Kinder erreicht.
Informationen:
Deutsche Herzstiftung
www.skippinghearts.de
- 5.9.2017, Moritz Greiwe